Bunt, wild und immer unterhaltsam

Bunt, wild und immer unterhaltsam

GOP Bad Oeynhausen stellt das Programm für die Spielzeit 2018 vor

2018 geht das GOP Bad Oeynhausen in sein 18. Jahr – und blickt einmal kurz zurück, um danach gezielt den Blick Richtung Zukunft zu richten. Denn für die kommende Spielzeit stehen aufregende und kunterbunte Shows in den Startlöchern, die auch im 18. Jahr das Publikum im Kaiserpalais zum Staunen, Lachen und Nachdenken bringen wird.

„2017 war ein gutes Jahr für uns“, resümiert Martina Theel, Direktorin des GOP Bad Oeynhausens, bei der aktuellen Spielzeitvorstellung für das neue Jahr. In Zahlen ausgedrückt: Rund 130.000 Besucher haben sich im Laufe des Jahres eine der 480 Shows im Kaiserpalais angesehen. Das entspreche einer Auslastung von etwa 85 Prozent. „Damit ist das GOP Bad Oeynhausen eines der erfolgreichsten GOP-Häuser in Deutschland“, so Theel weiter. Insgesamt gibt es sieben GOP-Varietès in ganz Deutschland, von Bremen bis nach München. „Der Erfolg ist natürlich auch dem großartigen Ambiente im Kaiserpalais und der tollen Arbeit der Mitarbeiter zu verdanken“, merkt Werner Busse, künstlerischer Direktor der GOP Entertainment Group, an. Die Mischung aus Qualität, Ambiente, Herzlichkeit und Leidenschaft mache das „GOP-Paket in Oeynhausen perfekt“.

In "Fashion" wird sich alles um Schönheit und Asthetik bringen.

In „Fashion“ wird sich alles um Schönheit und Asthetik bringen.

Buntes Programm für 2018
Den Anfang der Spielzeit 2018 wird die Welturaufführung der neuen Show „Fashion“ kommende Woche machen. Die Künstler werden das Publikum mitnehmen in eine Welt der Ästhetik und des schönen Scheins. In Zusammenarbeit mit dem weltberühmten BINGO-Theater ist eine einzigartige Show mit hochbegabten Artisten entstanden. Garniert mit stimmungsvoller Musik ergibt sich eine hochkarätige Produktion, die die Zuschauer in ihren Bann ziehen wird. Ab dem 19. Januar ist „Fashion“ zu sehen, laufen wird die Show bis zum 4. März 2018.
Im Anschluss daran wird das Publikum mitgenommen in die „Humorzone“. Der Komödiant Oli Materlik hat einen Haufen quirliger und lustiger Persönlichkeiten zusammengebracht, um gemeinsam mit dem Publikum eine weltweit gültige Humor-Theorie zu entwickeln. Man darf also schon die Lachmuskeln vorwärmen, den vom 7. März bis zum 13. Mai gastiert die „Humorzone“ in Bad Oeynhausen.
Ab dem 17. Mai wird das Thema „Entschleunigung“ im GOP ganz groß geschrieben. Mit der Inszenierung „Slow“ kombiniert das Varieté-Theater den sympatischen Komiker Claude Criblez aus der Schweiz, seinen „Flugzoo“ aus Katze und Fisch mit jungen Künstlern, die mit dynamischer Artistik und federleichten Bewegungen das Publikum zum Dahinschmelzen bringen. Bis zum 1. Juli 2018 wird die Show das Publikum begeistern.
Ab dem 19. Juli 2018 halten die „Lovely Bastards“ Einzug im GOP Kaiserpalais, mitsamt einem Spektakel an Musik, Akrobatik und bester Unterhaltung. Die drei „Bastards“ werden humoristisch durch den Abend führen und wohl kein Auge trocken lassen. Bis zum 9. September wird diese fulminante Show im GOP gastieren.
Vom 13. September bis zum 28. Oktober wird sich das Kaiserpalais in das „Grand Hotel“ verwandeln: der verschwiegene Concierge und das zauberhafte Zimmermädchen werden die Gäste umschwirren; der mysteriöse Dauergast des Hotels wird Neugier wecken und die reiche Diva ihren gekonnten Auftritt hinlegen. Im „Grand Hotel“ wird es alles geben – Drama, große Gefühle und natürlich beste Unterhaltung.
Zum Abschluss des Showjahres wird es so richtig sauber im GOP: Ein Waschsalon als Treffpunkt verrückter und eigenwilliger Charaktere, die zwischen Schmutzwäsche und Schleudergang das Kaiserpalais mit Comedy und Artistik füllen, wird Mittelpunkt einer unvergesslichen Show an einem scheinbar unscheinbaren Ort. Vom 1. November 2018 bis zum 6. Januar 2019 können Besucher den „Waschsalon“ im GOP besuchen.

Das Ensemble von "Fashion" bestehend aus hochtalentierten Künstlern und Artisten.

Das Ensemble von „Fashion“ bestehend aus hochtalentierten Künstlern und Artisten.

Ein Blick hinter die Kulissen
Im Vorfeld der Weltpremiere von „Fashion“ bekam der MiKu die Gelegenheit, Mäuschen zu spielen und in die neue Show vor der offiziellen Premiere reinzuschnuppern. Geschäftiges Treiben, junge und talentierte Künstler, die wild übers Parkett wirbeln und eine Musikauswahl, die einen zum Mitwippen einlädt – beste Voraussetzungen für eine fulminante Show! Die disziplinierten Artisten, Tänzer, Sänger und Komödianten bereiten sich hochkonzentriert auf die Show vor – waren aber dennoch bereit, ad hoc eine kleine Kostprobe aus der neuen Produktion zu zeigen. Zu viel wird nicht verraten, aber man darf sich schon auf geschmeidige Bewegungen und atemberaubende Akrobatik, gepaart mit Eleganz und fesselnden Momenten freuen, wenn sich der Vorhang für die neue Show „Fashion“ heben wird. Ab dem 19. Januar, exklusiv im GOP Bad Oeynhausen, feiert „Fashion“ seine Weltpremiere. (nh)

Mit Gesang, Tanz und Artistik wird "Fashion" das Publikum begeistern.

Mit Gesang, Tanz und Artistik wird „Fashion“ das Publikum begeistern.