Zwei schwere Spiele in vier Tagen

Zwei schwere Spiele in vier Tagen

Erst gegen Lemgo, dann gegen die Füchse

Unseren Grün-Weißen steht ein strammes Programm ins Haus: Zwei Spiele in vier Tagen, und beide haben es in sich!

Zunächst startet am Sonntag in Lemgo das traditionelle OWL-Derby. Der TBV hat sich in dieser Saison bisher gut präsentiert und konnte vergangene Woche auswärts den Flensburgern bereits ordentlich Druck machen, auch wenn es nicht zum Sieg reichte. Mit zwei Punkten mehr als GWD auf der Habenseite liegen sie auch gleich zwei Tabellenplätze über unseren Grün-Weißen. Dies ließe sich mit einem Auswärtssieg natürlich schnell ändern, doch in der Vergangenheit hatten die Mindener in Lemgo selten ein glückliches Händchen. Erst in der letzten Saison riss die Niederlagenserie für GWD bei den Blau-Weißen. Am 03.09.2016 gelang der Sieg mit einem Tor! Aber auch bei unseren Jungs zeigte die Leistungskurve zuletzt nach oben und daher können wir uns auf ein packendes Derby freuen, das wir mit dem Fanbus begleiten!

Zwei Spiele in vier Tagen, und beide haben es in sich!

Zwei Spiele in vier Tagen, und beide haben es in sich!

Gleich am Donnerstag folgt dann das Heimspiel gegen den aktuellen Tabellenführer, die Füchse Berlin. In 12 Spielen gab es für sie bisher gerade mal ein Unentschieden und eine Niederlage. Über die Favoritenrolle braucht man hier also nicht zu streiten. Nichtsdestotrotz: Ärgern ist erlaubt! Und genau damit gelang GWD zuhause im Jahr 2014 gleich zweimal die große Überraschung! Stärken wir unseren Jungs also Donnerstag kräftig den Rücken und feuern sie an!

Für den Fankeller planen wir anschließend den Besuch von Mats und Marian. Darüber hinaus könnt ihr euch für Fanbusfahrten anmelden und für unsere Fanclubmitglieder liegt die Anmeldung zur Weihnachtsfeier aus. Und natürlich gibt es auch noch den Gutschein aus unserem Tippspiel gegen die Füchse zu gewinnen. Also bis Donnerstag!