Im August zweimal unter Dampf

Im August zweimal unter Dampf

Auf Tour mit dem Preußenzug

Die Museums-Eisenbahn Minden e.V. steht in diesem Monat zweimal unter Dampf: Der Preußenzug verkehrt sowohl am Sonntag, dem 13., als auch dem 27. August. Abfahrt ist ab Bahnhof Minden-Oberstadt um 10.00 Uhr, 13.30 Uhr und 16.15 Uhr.

Morgens dampft die „Stettin 7906“ aus dem Jahr 1912 mit den Plattformwagen aus der vorletzten Jahrhundertwende in Richtung Nammen los und dann wieder zurück über den Hauptbahnhof Minden. Mittags und nachmittags wird nach Hille und zurück gefahren. Am kommenden Sonntag bietet sich die Fahrt zum Flohmarkt an der Alten Brennerei an; vom Bahnhof in Hille sind es noch knappe 10 Minuten dorthin zu Fuß. Auch eine Kombination mit dem Kanalschiff und dem Besuch der Mühle in Südhemmern ist möglich. Fahrräder werden kostenlos mittransportiert. Weitere Informationen hierzu finden sich unter www.museumseisenbahn-minden.de.•
Foto: Ingrid Schütte / MEM