Grillseminare im BBQ-Saloon Minden

Grillseminare im BBQ-Saloon Minden

Lehrreiche Stunden mit genussvoller Unterhaltung

Wer in den BBQ-Saloon in Kutenhausen eintritt, fühlt sich gleich ein wenig in den wilden Westen versetzt. Riesige, glänzend-verchromte Grills, unzähliges Zubehör und eine rustikale Tafel in Mitten des Saloons am Königsacker machen ordentlich Lust auf Frisches vom Grill und einen geselligen Abend mit Freunden. Und dort kann man nicht nur das nötige Zubehör für einen tollen Grillabend erwerben, sondern auch gleich an Themenseminaren für das hochprofessionelle Grillen zuhause teilnehmen und somit zum wahren Meister werden.

Hier findet sich für jeden Grillmeister das richtige Gerät.

Hier findet sich für jeden Grillmeister das richtige Gerät.

Grillen für Profis

Regelmäßig veranstaltet der BBQ-Saloon Grillseminare für interessierte Teilnehmer zu verschiedenen kulinarischen Themenbereichen an. Diese reichen vom Cowboy-Seminar über einen Steak’n’Beef Themenabend bis hin zum mediterranen Low-Carb-Grillseminar. Letzteres durfte der MiKu einen Abend lang begleiten und natürlich konnten auch die schmackhaft zubereiteten Speisen probiert werden. BBQ-Saloon-Mitarbeiter und Pitmaster Lars Engelbracht leitete die Seminarteilnehmer mit seiner freundlichen und offenen Art durch den Abend. Und das Menü versprach schon im Vorfeld mediterranen Genuss; so wurde bereits zur Vorspeise eine knusprige Pizza, natürlich vom Grill, zubereitet. Unter den wachsamen Augen von Geschäftsführer Detlev Schröder bereiteten die zwölf Teilnehmer gemeinsam mit dem Pitmaster typisch italienische Pizzen mit mediterranen Gemüse und Frutti di Mare zu, die dank der Power des hochwertigen Spitzengrills bereits nach wenigen Minuten verzehrbereit waren.

An einer eigens für den Saloon angefertigten Tafel speisen die Seminarteilnehmer gemeinsam.

An einer eigens für den Saloon angefertigten Tafel speisen die Seminarteilnehmer gemeinsam.

Freude am Grillen

Das Thema „Mediterran Low-Carb“ zog sich natürlich weiter durch den Abend, auch wenn Pitmaster Lars Engelbracht zu Recht mit einem Augenzwinkern anmerkte: „Eigentlich ist ja alles Low-Carb, wenn man das Brot weglässt!“ So füllten die Teilnehmer hoch motiviert Mini-Paprika mit einer Creme-Füllung, formten aus Hackfleisch und Gewürzen Köfte und grillten schmackhafte Hähnchenfilets in Rotwein-Marinade. Und im Laufe des Abends stellten die interessierten Teilnehmer auch viele Fragen rund um den Grill, die richtige Kohle und Temperatur und um die Zubereitung der vielseitigen Speisen. Später bereiteten die Seminarteilnehmer noch Muscheln von der Salzplanke, Fisch von der Holzplanke sowie fruchtige Salsa und ein Dessert mit flambierten Datteln und Feigen zu, natürlich vom Grill.

 In einem eigenen Bereich wurden die Speisen erstmal gemeinsam vorbereitet.

In einem eigenen Bereich wurden die Speisen erstmal gemeinsam vorbereitet.

Umfangreiche Vorbereitungen

Im Vorfeld der Seminare wird vom Team des BBQ-Saloons ein „Probegrillen“ veranstaltet, in dem der Ablauf geprobt und die Zubereitung der Gerichte ausprobiert werden. Des weiteren sind auch umfangreiche Vorbereitungen notwendig, die die Grillmeister im Vorfeld treffen. All dies garantiert den Seminarteilnehmern einen reibungslosen Ablauf und ein tolles Grillerlebnis. Detlev Schröder und seine Mitarbeiter sind dabei voll in der Materie und übertragen ihre Motivation gleich auf die anwesenden Teilnehmer. Doch auch die Atmosphäre drumherum tut ihr Übriges – so hat Geschäftsführer Schröder die unübersehbare „Tafel“, ein langer Tisch aus hellem Holz, an dem alle gemeinsam speisen, eigens für den Shop anfertigen lassen. Und so wird er regelmäßig darauf angesprochen, zuletzt gab es sogar ein dickes Lob von einem echten Texaner. „Der Herr war zu Besuch aus den USA und schaute mal rein in den Shop. Und war gleich so begeistert, dass er meinte: ‚Also so einen coolen Laden gibt es selbst bei uns in Texas nicht‘. Das war natürlich ein tolles Kompliment für uns.“ erklärt Schröder sichtlich stolz.

Unter der Anleitung von Pitmaster Engelbracht (rechts) wurden schmackhafte Speisen gezaubert.

Unter der Anleitung von Pitmaster Engelbracht (rechts) wurden schmackhafte Speisen gezaubert.

Der richtige Grill für jedermann

So kommt es auch öfter vor, das Kunden etwas länger als üblich in dem Saloon verweilen, vor allen Dingen, weil es soviel interessantes zu entdecken gibt. Angefangen beim kleinen Kohlegrill bis hin zu den richtig großen, gasbetriebenen Geräten mit mehreren Brennern, Drehspießen, Seitenkochfeldern und vielem mehr. Doch hier hört der Spaß nicht auf: aus zahlreichen Kohlesorten muss die Richtige ausgesucht werden, unzählige Gewürze warten auf hungrige Grillmeister und natürlich darf das stilechte Geschirr, Besteck und eine ordentliche Schürze nicht fehlen. Die nächsten Grillseminare stehen auch schon in den Startlöchern. Bereits am 25.8. startet das nächste Burger-Seminar, bevor es im September wieder mit Steak’n’Beef weitergeht. Weitere Informationen sowie die genauen Grillseminar-Termine finden sich unter www.bbqsaloon.de.

Geöffnet hat der BBq-Saloon in Kutenhausen montags bis freitags von 11 bis 19 Uhr und samtags von 10 bis 16 Uhr.

An dem großen, gasbetriebenen Grill wurde das direkte und indirekte Grillen erprobt.

An dem großen, gasbetriebenen Grill wurde das direkte und indirekte Grillen erprobt.