Sommerfest im Mindener Tierheim

Sommerfest im Mindener Tierheim

Feierlichkeiten am neuen Standort in Päpinghausen

Nach dem Umzug des Tierheims Minden an den neuen Standort in Päpinghausen steht nun das Sommerfest des Tierschutvereins Minden an. Am kommenden Sonntag, dem 11. Juni, wird es ab 11 Uhr ein buntes und tierisches Programm geben für Jung und Alt. Neben zahlreichen Ehrengästen werden auch die unterschiedlichsten Vereine und Institutionen der Umgebung anwesend sein und informieren rund ums Tier.

Sonntag mit vollem Programm

Neben einem großen Tierartikelflohmarkt, einer Tombola, Kinderschminken und einer spaßigen Schatzsuche für die Kleinen ist natürlich auch für den leeren Magen gesorgt: mit Popkorn, Cocktails, Waffeln, Kuchen, Bratwurst und Pommes für jeden etwas dabei. Außerdem bereichern viele Gäste das Sommerfest des Tierheims, unter anderem werden der Bürgermeister als auch Gemeinde- und Ratsmitglieder erwartet. Ebenfalls mit dabei sind: Der Imkerverein Minden-Porta Westfalica, das Hundezentrum Schaumburg, Fressnapf Porta Westfalica, das Suchhundezentrum Nordwest, Tierheilpraktikerin Sandra Fründ, „Futteria“ mit Jessica Lepa, Hundefriseurin Bibjanka Board von „Fellnest“, das Futterhaus Porta Westfalica, FleischWolf und ein Amphibien-Infostand. Dazu wird es zusätzlich noch einige Flohmarkt- und Kunsthandwerkstände. Die Hundeschule Kids & Dogs, das Suchhundezentrum Nordwest und die Stadthunde Minden stellen sich mit unterschiedlichen Vorführungen vor. Hierzu sind alle Interessierten und Tierfreunde herzlich eingeladen. Beginnen wird das Sommerfest im Mindener Tierheim am Sonntag, dem 11. Juni, um 11 Uhr. Bis um 17 Uhr wird der Tag vollgepackt sein mit buntem Programm und jede Menge tierischem Spaß.
Zu finden ist der Tierschutzverein und das Tierheim Minden in Päpinghausen-Minden, Zweihöfe 27. Das Tierheim und seine Mitarbeiter freuen sich auf viele Besucher und einen schönen Tag.