Das letzte Heimspiel der Saison

Das letzte Heimspiel der Saison

Acht Spieler und Hotti Bredemeier werden verabschiedet

Der Klassenerhalt ist vorzeitig gesichert und eigentlich könnte GWDs Erste entspannt in die letzten Spiele gehen – wären da nicht noch die Abstiegskämpfe der anderen Mannschaften!

Im Tabellenkeller ist noch alles offen. Und so hieß es letzten Mittwoch: Vollgas geben gegen den TVB Stuttgart. Zunächst legten die Hausherren vor, doch unsere Jungs kamen aus dem Tritt und ließen den TVB vorbeiziehen. Zwischenzeitlich war auch das Ergebnis der ebenfalls im Abstiegskampf befindlichen Lemgoer bekannt: Ein Sieg über Wetzlar schob die Ostwestfalen in der Tabelle kurzfristig vor Stuttgart. Nach der Halbzeitpause startete GWD besser ins Spiel, übernahm wieder die Führung. Doch die Gäste kämpften verbissen um jedes Tor, entschieden das Match mit zwei Toren Vorsprung für sich und wahren so ihre Chance auf den Klassenerhalt. Es bleibt also spannend im Abstiegskampf.

gwdgds51-2_pc

Die Saison ist fast zu Ende und das letzte Heimspiel steht vor der Tür. Der letzte Gast in der Kampa-Halle hat es dann aber auch in sich: Der Tabellenvierte Füchse Berlin geht als klarer Favorit ins Rennen. Das war allerdings in den Saisons 2013/14 und 2014/15 auch nicht anders und doch konnten unsere Grün-Weißen beide Heimspiele mit 30:28 und 30:21 für sich entscheiden. Es gibt einige Gründe, die auch am Pfingstmontag Anlass zur Hoffnung auf einen Sieg unserer Jungs geben: Mit dem heimischen Publikum im Rücken, dem Wissen, dass sich gleich acht GWD-Spieler nicht nur aus der Saison, sondern ganz von den GWD-Fans verabschieden und der Gewissheit, ohne Druck in das Spiel gehen zu können, ist alles möglich! Und nach dem Ergebnis vom Mittwoch dürfte auch ein wenig Wiedergutmachung auf dem Plan der Grün-Weißen stehen. Freuen wir uns also beim letzten Heimspiel auf einen spannenden Kampf!

Wir möchten uns an dieser Stelle schon mal bei allen Spielern, die GWD verlassen, für ihren Einsatz bedanken und ihnen alles Gute für die Zukunft wünschen! Unser besonderer Dank geht natürlich an den grauen Wolf, unseren Mr. GWD Hotti, der über so viele Jahre die Geschicke von GWD gelenkt hat! Machen wir noch einmal die Halle voll und feiern Pfingstmontag eine tolle und aufregende Saison! Um 17.15 Uhr geht’s los!