Verleihung des Mindener Stichlings

Verleihung des Mindener Stichlings

Große Gala im Stadttheater Minden

Alle zwei Jahre zeichnet die Stadt Minden herausragende Persönlichkeiten aus der Kabarettszene aus. Am Samstag, den 22. November, um 20 Uhr ist es endlich wieder soweit – im Stadttheater Minden findet die große Gala zur Verleihung des Mindener Stichlings statt.

In diesem Jahr darf sich Anny Hartmann über den Mindener Stichling 2014 in der Kategorie „Solisten“ freuen. Damit zeichnet die Jury eine Kabarettistin aus, die unbeirrbar ihren Weg geht. Ihr Handwerk gelernt hat sie als Comedian, und ist mittlerweile ins politische Fach gewechselt.
In der Kategorie „Gruppe“ erhalten Michael Krebs und die Pommesgabeln des Teufels die Auszeichnung. Damit zeichnet die Jury den schwäbischen Musikkabarettisten Michael Krebs aus, der am Klavier oder mit Gitarre – über alles singt und schwätzt, was nicht stimmt in dieser Welt. Moderiert wird der Abend durch den Stichlings-Preisträger von 1996, den Hirnschrittmacher des deutschen Kabaretts, H. G. Butzko.
Karten sind erhältlich beim Express-Ticketservice, Obermarktstr. 26 – 30, 32423 Minden, Tel. 0571-88277 oder online unter www.stadttheater-minden.de.