„Romeo und Julia“ - die 5. Charity-Gala am 8. November im Stadttheater Minden

„Romeo und Julia“ – die 5. Charity-Gala am 8. November im Stadttheater Minden

Ein schöner Abend für die gute Sache

 
Nächsten Samstag werden die Gäste im Mindener Stadttheater Zeugen einer der tragischsten Liebesbeziehungen der Geschichte. Romeo und Julia betreten die Bühne und lassen ihre Liebe neu aufflammen. Zum fünften Mal findet die Charity-Gala der „Sozialen Initiative der Mindener Wirtschaft“ im Stadttheater statt. In der diesjährigen Auflage erwartet die Zuschauer ein echtes Highlight. „Das Stück ist in diesem Jahr eine Koproduktion der Kurt-Tucholsky-Gesamtschule und des Stadttheaters. Bei den Schauspielern handelt es sich ausschließlich um Mindener Jugendliche, die alle mit viel Herzblut bei der Sache sind“, erzählt Hans-Jürgen Weber vom DRK, einer der Initiatoren der 2008 ins Leben gerufenen Gala.

Die Initiative „Bildungspartner“ – ein Zusammenschluss der Mindener Wirtschaft – setzt sich seit vielen Jahren für die Förderung und Betreuung hilfsbedürftiger Kinder in der Stadt ein. Anfang 2008 gründeten die Mindener Unternehmer Karl-Stefan Preuß und Stephan Richtzenhain gemeinsam mit Hans-Jürgen Weber die gemeinnützige Initiative. Ziel des Projekts ist es, benachteiligten Kindern neue Chancen auf Ausbildung, Arbeit und soziale Teilhabe zu ermöglichen. Um möglichst schnell Hilfe leisten zu können, verläuft die Abwicklung des Projekts ganz unbürokratisch. Über die Zuteilung der Fördermittel wird sachlich und zügig kompetent in Zusammenarbeit mit den Mindener Schulen entschieden. Natürlich sind dem Beirat der „Bildungspartner“ auch die aktuellen Debatten um die ständig steigenden Zahlen von Flüchtlingskindern aus Syrien nicht verborgen geblieben. „Ein erheblicher Teil der Spenden wird den Auffangklassen in Minden zugute kommen, die sich der syrischen Flüchtlingskinder annehmen. Die gesammelten Gelder können die Mindener Schulen kurzfristig für Deutschlehrer und Übersetzer sowie neues Lehrmaterial verwenden“, erläutert Weber.

Mit dem Kauf einer Karte im Wert von 60 Euro gehen als direkte Spende 30 Euro an sozial- und bildungsbenachteiligte Kinder in Minden.

Die Karten für die Charity-Gala „Romeo und Julia – Out with Love“ sind erhältlich beim express-Ticketservice & mehr.
Obermarktstraße 26-30, 32423 Minden
Tickethotline 0571-88277, Telefax 0571-882700
tickets@express-minden.de
Juwelier Laufer, Scharn 9-17 und Bäckerstraße 36